meditativ

MEDITATION

... ist eine gute Möglichkeit unseren Geist zu klären, zu beruhigen um in unsere Mitte zu gelangen. Dem Geist eine Auszeit gönnen, die Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und sich spüren zu lernen. Es ist neurowissenschaftlich bewiesen, dass Meditation eine positive Wirkung auf unser Gehirn hat und somit auch auf unseren gesamten Körper.

Ich kann Dir dazu einen Beitrag auf youtube empfehlen:
-> Matthieu Ricard, vom Wissenschaftler zum buddhistischen Mönch
("Suchen Sie das Glück, dort wo es ist...")

 

ÜBUNG

Zu Beginn möchte ich eine Übung vorstellen, die vorallem für uns Frauen von Vorteil ist.
Warum ?
Diese Frage beantwortet sich bei dir nach dieser wunderbaren Übung. Dauer: 5-10 min

Nimm eine entspannte Körperhaltung im Sitzen ein, Stuhl oder Meditationskissen, wie du gerne möchtest. Zünde dir eine Kerze an und stelle sie vor dir auf. Ein angenehmer Duft, der dich während der Meditation umgibt kann dir noch ein zusätzliches Wohlbefinden bringen.

2-3x tief ein- und ausatmen, die Konzentration liegt nun bei folgender Affirmation, die du bewusst sprichst, Augen schließen:

"ICH BIN in meiner weiblichen, empfänglichen Energie und lasse Dinge auf mich zukommen. Ich für mich muss nichts weiter tun als mich selbst zu lieben und wertzuschätzen."

Nach dieser Übung bemerkst du wahrscheinlich, dass sich ein angenehmes Gefühl einstellt, nach einigen Tagen kann es sich anfühlen als würde eine "Last" von dir abfallen. Du wahrscheinlich auch gelassener bist, speziell gegenüber der Männerwelt (sollte es hier immer wieder "Probleme" geben)

Ich kann dir diese Übung sehr ans legen, ich selbst übe diese Affirmation täglich und stärkt mich im "Frau sein". 😀

Tipp für Zwischendurch:

es funktioniert auch in einer Kurzmeditation:  unter der Dusche, bei einer roten Ampel

im Auto, in einer kurzen Pause am Arbeitsplatz, bevor du dich ins Bett legst, ....suche

für dich den geeigneten Zeitpunkt aus.

Wichtig dabei ist, dass du die Augen schließt und dich bewusst auf die Worte

konzentrierst und in dir fühlst. 

Sprich in Gedanken die Affirmation 3-4x, danach tief ausatmen
(dies geschieht meist automatisch ;) )


Ich wünsche dir viel Spaß beim Üben !

Alles Liebe,
Petra