Hallo liebe Leserin ! Hallo lieber Leser !                                                                   09.12.2019

Heute möchte ich deiner Seele etwas Gutes tun.

Vielleicht geht es dir gerade auch so wie mir.

Weihnachten steht vor der Tür und wir fühlen uns innerlich getrieben VOR dem

24.12. noch so Einiges erledigen zu müssen. Sei es in der Arbeit oder privat.

Am Abend fallen wir dann erschöpft ins Bett. Vielleicht setzt sich die Belastung auch

in deinem Nacken fest oder du bist einfach schlecht gelaunt, wie auch immer sich

dieser "Weihnachtsstress" bei dir bemerkbar macht -  es gibt eine

ACHTSAMKEITSÜBUNG -  die ich dir empfehlen kann.

Sie hilft mir in diesen Situationen immer sehr gut weiter.

 

Schaffe dir 5 min nur für DICH wo DU ungestört sein kannst.

(kommuniziere dies auch deinem Partner/deiner Partnerin und deinen Kindern, dass du 5 min für dich brauchst und in dieser Zeit bitte nicht gestört werden möchtest, sie werden es dir nach dieser Übung danken 😉)

stelle dir eventuell den Wecker ....

Setze dich mit aufgerichteter Wirbelsäule auf ein Sitzkissen oder einen Stuhl,
Augen geschlossen und konzentriere dich nun in den nächsten 5 min nur auf deine Atmung:

Atme zunächst 3x tief ein und wieder aus (damit lenkst du die Aufmerksamkeit in dein Inneres)

1) atme tief ein
2) halte den Atem an, zähle gedanklich dabei bis 3
3) atme tief wieder aus bis in deinen Bauch
4) wieder tief einatmen
5) Atem für 3 Sekunden anhalten
6) tief ausatmen

Wenn du dich dabei erwischt deinen aufkommenden Gedanken folgen zu wollen, sage dir innerlich "STOP",  kehre danach wieder zurück zu deiner Atmung.

Wiederhole die Schritte 1-6 für 5 min bis dein Wecker klingelt -

spüre nun etwas nach und öffne schön langsam wieder deine Augen

Wenn du nach einigen Tagen das Gefühl hast, 5 min sind dir zu wenig, 
dann kannst du gerne die Zeit verlängern.  10, 15, 20 min, so wie es sich für
dich gut anfühlt ohne deinen Körper dabei zu überfordern.  


Ziel dieser Übung:

mehr Sauerstoff bis in die kleinste Zelle deines Körpers zu bringen um dich 
leichter zu fühlen und mit mehr Energie aufgeladen zu sein.

Vielleicht bemerkst du auch, dass du dich innerlich ruhiger fühlst. 

Dabei ist es meiner Meinung nach egal, wann du diese Übung durchführst,

entweder am Morgen, dann hast du super Energie für den Tag 

oder am Abend vor dem zu Bett gehen, dann schläfst du besser.

 

Wenn ich diese Übung regelmäßig durchführe merke ich auch, dass sich die Ausstrahlung in meinem Gesicht verändert, es sieht jünger und frischer aus ! 🤩


Probier es aus und schaue was sich alles bei dir verändert !


Viel Spass beim Üben und eine schöne unbeschwerte Adventzeit wünsche ich DIR !

Deine Petra